NEU: Fagron Rezeptur-Coaches

Gerne kommen wir persönlich zu Ihnen

Rezeptur ist unsere Leidenschaft

Gerne möchten wir unsere Begeisterung mit Ihnen teilen. 
Manchmal ist es nur ein kleines Puzzleteil, was zum großen Bild fehlt.
Oder man sieht selber den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, weil man so in seinen Abläufen gefangen ist und keine Zeit hat, um regelmäßig die eigenen Prozesse zu hinterfragen.

Hier stehen wir Ihnen gerne zur Seite

Wir kommen nach Absprache direkt zu Ihnen in Ihre Apotheke und schauen mit Ihnen gemeinsam, wo wir helfen können.
Egal zu welchem Thema – ob Plausibilitätscheck, ein gutes QMS für Ihre Rezeptur oder auch Themen rund um die Konformität Ihrer Rezeptur bezogen auf die Apothekenbetriebsordnung. Wir schauen mit Ihnen gemeinsam Ihre individuellen Fragestellungen an und bieten ganz praktische Hilfe direkt vor Ort an.

Ab sofort können wir Sie auch hier unterstützen!

Das sind wir:

Wir sind

Tabea Schulz, PTA
In der Fagron-Familie arbeite ich als Product Innovation Specialist. Meine Aufgaben umfassen dabei auch die Ausarbeitung der Fagron-Academy Module. Zudem bin ich Teil des Rezepturhilfe-Teams und hauptverantwortlich für die Rezeptur-Coaches.  
In meiner Zeit in der Rezeptur in diversen öffentlichen Apotheken konnte ich meinen Schwerpunkt besonders in den Bereichen Dermatika, Pädiatrika, Oralia und Medizinal Cannabis setzen. Mein persönliches Steckenpferd ist die Plausibilitätsprüfung.

und

Sebastian Giemsch, PTA & PTA des Jahres 2016
In der Fagron-Familie bin ich als Digital Marketing Specialist Teil des Marketing-Teams. In der Fagron-Academy seht ihr mich oft an vorderster Front. Gemeinsam mit Tabea unterstütze ich in der Rezepturhilfe und als Rezeptur-Coach. 
In meiner praktischen Zeit in der Rezeptur habe ich mich in allen Bereichen der Rezeptur als Allrounder bewährt. Bei der Herstellung von Rezepturen habe ich besonders viel Freude an der Kapselherstellung. 

Zusammen haben wir über 20 Jahre Berufserfahrung und haben seitdem beide in verschiedenen Bereichen sowie verschiedenen öffentlichen Apotheken Erfahrungen sammeln können.
Bei der gemeinsamen Arbeit als Team haben wir in der Rezeptur besonders harmoniert, wobei Tabea dabei gerne den theoretischen Teil übernommen hat, während Basti sich besonders gerne in der praktischen Herstellung eingebracht hat.