Medizinal-Cannabis in der personalisierten Therapie

Seit 2009 machen wir Medizinal-Cannabis für Patienten über Apotheken zugänglich.
Vertrauen Sie unserer Erfahrung als Vollsortimenter!

Medizinal-Cannabis

Höchste pharmazeutische Qualität

Wir haben uns auf die Innovation und Optimierung pharmazeutischer Rezepturen spezialisiert, um den wachsenden Bedarf an personalisierten Therapien zu decken. Deshalb halten wir bereits seit 2009 ein breites Sortiment an Medizinal Cannabis vorrätig. Unser Portfolio reicht dabei von Cannabisblüten, Dronabinol, Cannabis Extrakte bis hin zu Cannabidiol (CBD) als Rezeptursubstanz sowie Cannabis Vaporisatoren und Zubehör.

Aufgrund des breiten Wirkungsspektrums der Cannabinoide werden diese bei einer Vielzahl von Erkrankungen und Symptomen eingesetzt.

Seit Inkrafttreten des Gesetz zur Verordnung von Medizinal-Cannabis 2017 hat das Interesse an Cannabinoiden in Deutschland stark zugenommen. Gemäß der Betäubungsmittelgesetzgebung dürfen wir jedoch Privatpersonen zu unseren Cannabis-Produkten keine detaillierten Informationen zur Verfügung stellen.

Unser Medizinal-Cannabis-Angebot erfüllt jedoch, wie alle anderen Fagron-Produkte, erfüllen die höchsten pharmazeutischen Qualitätsstandards weltweit . Wir arbeiten nach den GMP-Richtlinien (Good Manufacturing practice) und sind selbstverständlich auch GDP (Good Distribution Practice) zertifiziert.

medizinisches Cannabis und Cannabinoide

Gültige Analysenzertifikate zu den von Ihnen bezogenen Cannabis-Varianten finden Sie hier:

Link zu https://www.cannabisbureau.nl/arts-en-apotheker/vrijgifte-certificaten

Link zu https://www.auroramedicine.com/de/

 

Speziell für die medizinische Applikation von Cannabinoiden halten wir eine breite Auswahl an zertifizierten Medizinprodukten vorrätig.

Natürliches Cannabidiol

CBD wirkt im Gegensatz zu Dronabinol nicht psychoaktiv und unterliegt daher nicht dem Betäubungsmittelgesetz, ist jedoch verschreibungspflichtig. Therapeutisch wird CBD aufgrund seiner anxiolytische, antipsychotische, antiemetische, antiinflammatorische, neuroprotektive, antikonvulsive, sedative und antiinflammatorische Eigenschaften genutzt. Mit der Substanz können Rezepturen nach dem Neuen Rezeptur-Formularium (NRF) wie „Ölige Cannabidiol-Lösung 50 mg/ml oder 100mg/ml“ gemäß NRF 22.10. hergestellt werden.

Das Einsatzspektrum von Medizinal Cannabis auf einen Blick:

Cannabis darf bei allen Erkrankungen als Therapie eingesetzt werden, wenn:

  • die Erkrankung schwerwiegend ist.
  • es keine anerkannte, dem medizinischen Standard entsprechende Leistung gibt.
  • eine nicht ganz entfernt liegende Aussicht auf eine spürbare positive Einwirkung auf den Krankheitsverlauf oder auf schwerwiegende Symptome besteht.
Fagron_Pictos_Shop

Dieser Artikel ist in unserem Fagron Webshop erhältlich.

Fagron_Pictos_Kontakt

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Rufen Sie gerne an oder schreiben Sie uns.

SyrSpend® SF
Individuelle Therapien für sensible Patientengruppen
mehr lesen
Personalisierte Medizin
Zusammen mit Ärzten und Apotheken für eine individuelle Therapie des Patienten
mehr lesen