Öle & ölige Substanzen

Öle in pharmazeutischer Qualität

Übersichtlich, bedarfsorientiert und für jeden Einsatz

Öle und ölige Substanzen haben seit Jahrhunderten eine große Bedeutung im Leben der Menschen. Im heutigen pharmazeutischen Alltag finden Öle Einsatz in pharmazeutischen Zubereitungen, wie z.B. bei der Verarbeitung in Salben, Emulsionen, Cremes, Seifen und Linimenten sowie im Bereich der Therapie wie z.B. oral verabreicht als Laxans oder auch in Kosmetika.

Citronenöl

Dimeticon 350 (Silikonöl)

Erdnußöl, raffiniert

Eucalyptusöl

PZN: 09180452 (25 ml)
PZN: 08556323 (100 ml)
PZN: 00938479 (250 ml)

PZN: 08578916 (100 ml)

PZN: 07690806 (250 ml)

PZN: 08561301 (100 ml)

Glycerol 85 %

Lavendelöl

Mandelöl, raffiniert

Paraffin, dickflüssig

PZN: 17419074 (2l)
PZN: 04606863 (5 l)

PZN: 08565813 (25 ml)
PZN: 08565836 (100 ml)
PZN: 07691042 (250 ml)

PZN: 03841852 (1 l)

PZN: 00941435 (500 ml)
PZN: 08573362 (1 l)

Pfefferminzöl

Rizinusöl, natives

Rosenöl, künstlich

Triglyceride, mittelkettige

PZN: 08574769 (25 ml)
PZN: 08574775 (100 ml)
PZN: 08574781 (250 ml)
PZN: 06587070 (1 l)

PZN: 07690692 (250 ml)
PZN: 07690700 (1 l)

PZN: 00655801 (10 ml)
PZN: 00655793 (25 ml)
PZN: 06587093 (100 ml)

PZN: 08568846 (250 ml)
PZN: 08568817 (1 l)
PZN: 04861650 (5 l)

SyrSpend® SF
Individuelle Therapien für sensible Patientengruppen
mehr lesen
Personalisierte Medizin
Zusammen mit Ärzten und Apotheken für eine individuelle Therapie des Patienten
mehr lesen